Glossar App Entwicklung

iTunes Store

Der ist ein Software-basierter Online-Digitalmedien-Store, der von Apple Inc. im April 2003 eingef├╝hrt wurde. Urspr├╝nglich als einfache Musikverkaufsplattform gestartet, hat sich der iTunes Store seitdem zu einem umfassenden Medienh├Ąndler entwickelt, der Musik, Filme, Fernsehshows, Podcasts, H├Ârb├╝cher, Musikvideos, Apple Music-Abonnements und mehr anbietet.

Die Benutzer k├Ânnen digitale Inhalte wie Musik, Filme und TV-Sendungen direkt auf ihre iOS-Ger├Ąte oder Computer herunterladen. Diese Downloads k├Ânnen dann offline abgespielt werden, was es den Benutzern erm├Âglicht, ihre Medien auch dann zu genie├čen, wenn sie keine Internetverbindung haben. Neben dem Verkauf von Medien dient der iTunes Store auch als Schnittstelle zur Verwaltung von Abonnements zu Diensten wie Apple Music und Apple TV+.

Im Laufe der Jahre hat der iTunes Store mehrere ├änderungen erfahren. Im Jahr 2019 k├╝ndigte Apple an, dass es iTunes auf dem Mac in drei separate Apps aufteilen wird: Music, TV und Podcasts. Obwohl der Name "iTunes Store" in diesem Kontext nicht mehr verwendet wird, bleibt der Store selbst als Teil der Music-App erhalten, wo Benutzer weiterhin Musik kaufen k├Ânnen. Auf Windows-Computern und ├Ąlteren Macs bleibt die traditionelle iTunes-Software jedoch bestehen.