Glossar App Entwicklung

Xcode

Xcode ist Apples integrierte Entwicklungsumgebung (Integrated Development Environment, IDE) f├╝r macOS, die Entwicklern eine Suite von Softwareentwicklungswerkzeugen zur Verf├╝gung stellt, um Software f├╝r macOS, iOS, iPadOS, watchOS und tvOS zu erstellen.

Xcode enth├Ąlt einen Quellcode-Editor, einen Compiler, einen Debugger und eine Vielzahl von Werkzeugen und Frameworks, die den gesamten Softwareentwicklungszyklus abdecken, von der Konzeption und dem Design ├╝ber die Codierung und das Debuggen bis hin zur Bereitstellung und dem Testen. Eines der herausragenden Merkmale von Xcode ist der Interface Builder, ein grafisches Werkzeug zur Gestaltung von Benutzeroberfl├Ąchen.

Zus├Ątzlich bietet Xcode auch Zugang zu einer breiten Palette von Frameworks und Bibliotheken, die in Apple-Ger├Ąten verwendet werden, einschlie├člich aber nicht beschr├Ąnkt auf UIKit f├╝r iOS-Apps, AppKit f├╝r macOS-Apps und SwiftUI, das eine neue deklarative Syntax f├╝r die Entwicklung von Benutzeroberfl├Ąchen f├╝r alle Apple-Plattformen bietet.

Xcode unterst├╝tzt verschiedene Programmiersprachen, darunter C, C++, Objective-C, Objective-C++, Java, AppleScript, Python, Ruby, Rez und Swift, die moderne, sichere und leistungsf├Ąhige Programmiersprache von Apple. Mit Xcode k├Ânnen Entwickler ihre Anwendungen direkt auf ihrem Mac testen oder sie auf angeschlossenen Apple-Ger├Ąten testen und debuggen.