Glossar App Entwicklung

Work Breakdown Structure (WBS)

Eine Work Breakdown Structure (WBS) ist eine hierarchische Struktur, die ein Projekt in kleinere, mehr ├╝berschaubare Teile unterteilt. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil der Projektplanung und dient als Grundlage f├╝r die Erstellung des Projektplans. Mit Hilfe der WBS werden Projekte in kleinere, leicht verst├Ąndliche Teile zerlegt, die wiederum in kleinere Teile unterteilt werden k├Ânnen. Die WBS hilft auch bei der Erstellung der Projektbudgetierung und der Terminplanung. Sie liefert eine ├ťbersicht ├╝ber alle Teilprojekte und Aktivit├Ąten des Projekts.

Eine WBS besteht aus einer hierarchischen Struktur, die mehrere Ebenen hat. Die oberste Ebene der WBS wird als "├ťbergeordnete Ebene" bezeichnet. Diese Ebene umfasst alle Teilprojekte, die f├╝r die Erreichung des Projektzieles erforderlich sind. Die n├Ąchste Ebene beinhaltet die Teilprojekte, die aus den Teilprojekten der obersten Ebene abgeleitet sind. Diese Teilprojekte werden in weitere Teilprojekte unterteilt und so weiter.

Die WBS ist ein sehr m├Ąchtiges Werkzeug, um bei der Projektplanung die ├ťbersicht zu behalten. Es hilft den Projektmanagern, die verschiedenen Teilprojekte, die zur Erreichung des Projektzieles erforderlich sind, aufzuteilen und zu verfolgen. Es hilft auch bei der Terminplanung, indem es eine ├ťbersicht ├╝ber die zeitliche Abfolge der Teilprojekte liefert. Au├čerdem k├Ânnen die Projektmanager alle Ressourcen, die f├╝r die Durchf├╝hrung der Teilprojekte erforderlich sind, identifizieren und verfolgen.

Eine WBS ist ein sehr wichtiges Werkzeug f├╝r alle Projektmanager, um die ├ťbersicht ├╝ber das Projekt zu behalten. Es hilft ihnen bei der Planung und Durchf├╝hrung des Projekts und bei der Erreichung der Projektziele. Es hilft, das Budget und die Ressourcen zu verwalten und den Projektfortschritt zu verfolgen.