Glossar App Entwicklung

WebSocket

Websockets sind ein Protokoll, das es Web-Anwendungen erm√∂glicht, eine bidirektionale Verbindung zwischen Client und Server herzustellen. Mit Websockets k√∂nnen Anwendungen wie Chats, Online-Spiele und andere interaktive Anwendungen erstellt werden, bei denen Daten in Echtzeit ausgetauscht werden. Websocket ist eines der wichtigsten Protokolle f√ľr Web-Anwendungen, da es eine einfache M√∂glichkeit zum Austausch von Daten in Echtzeit bietet.

Websockets basieren auf dem TCP/IP-Protokoll, das es erm√∂glicht, Daten zwischen einem Client- und einem Servercomputer auszutauschen. Im Gegensatz zu herk√∂mmlichen HTTP-Anfragen, bei denen nur der Client Daten an den Server sendet, kann mit Websockets ein Kommunikationskanal zwischen Client und Server eingerichtet werden, √ľber den Daten in beide Richtungen gesendet werden k√∂nnen. Dadurch k√∂nnen Web-Anwendungen in Echtzeit funktionieren, ohne dass der Client st√§ndig neue Anfragen an den Server senden muss.

Websockets werden durch ein Handshake-Protokoll gesteuert, bei dem der Client dem Server eine Anfrage sendet, um eine Verbindung herzustellen, und der Server dann die Verbindung bestätigt. Wenn die Verbindung hergestellt ist, können die Daten in beide Richtungen gesendet werden. Einmal hergestellt, bleibt die Verbindung offen, bis sie entweder vom Client oder vom Server geschlossen wird.

Websockets sind ein wichtiges Werkzeug f√ľr Web-Entwickler, da sie eine einfache M√∂glichkeit bieten, um Daten in Echtzeit zu senden und zu empfangen. Mit Websockets k√∂nnen Web-Anwendungen wie Chats, Online-Spiele und andere interaktive Anwendungen in Echtzeit erstellt werden. Sie sind auch eine wichtige Komponente f√ľr die Entwicklung von Web-Anwendungen, die Daten in Echtzeit verarbeiten m√ľssen, z.B. beim Streaming von Videos oder bei der Bereitstellung von Echtzeit-Analytics.