Glossar App Entwicklung

HTML Form

HTML-Formulare sind ein wichtiges Element der Webentwicklung. Sie erm√∂glichen es Benutzern, Daten an eine Website zu senden und zu empfangen. Sie k√∂nnen auch als Schnittstelle f√ľr die Kommunikation zwischen einer Website und einem Benutzer verwendet werden. HTML-Formulare werden verwendet, um Benutzereingaben zu erhalten und diese dann an einen Webserver zu senden, wo sie verarbeitet werden k√∂nnen.

HTML-Formulare bestehen in der Regel aus einem oder mehreren Eingabefeldern (z.B. Textfelder, Auswahllisten, Kontrollk√§stchen usw.), die Benutzern erm√∂glichen, Informationen einzugeben. Ein HTML-Formular ist mit einem HTML-Formularkontainer verbunden, der die Formulareingaben an einen Webserver schickt und die Antwort empf√§ngt. Die HTML-Formulareingaben werden als URL-codierte Zeichenfolge an den Webserver gesendet. Der Webserver verarbeitet dann die Eingaben und gibt eine Antwort zur√ľck, die an den Browser des Benutzers geschickt wird.

Ein HTML-Formular enthält in der Regel ein <form>-Tag, das die Eingabe des Benutzers enthält. Der <form>-Tag kann verschiedene Attribute haben, die bestimmen, wie das Formular funktioniert. Der method-Attribut wird verwendet, um anzugeben, wie die Daten an den Webserver gesendet werden, während das action-Attribut angeben, wohin die Eingabe gesendet wird. Der enctype-Attribut gibt an, wie die Daten codiert werden, wenn sie an den Webserver gesendet werden. Weitere Attribute können verwendet werden, um die Felder zu gruppieren, ein Bild anzuzeigen, wenn das Formular gesendet wird, und vieles mehr.

Innerhalb des <form>-Tags werden die Eingabefelder platziert. Jedes Eingabefeld besteht aus einem <input>-Tag, das ein Attribut hat, das angeben, welche Art von Eingabefeld es ist. Einige Beispiele f√ľr Eingabefelder sind Textfelder, Auswahllisten, Kontrollk√§stchen, Radiobuttons usw. Jedes Eingabefeld kann auch mit einem Text- oder HTML-Label versehen werden, um den Benutzern zu helfen, ihre Eingabe zu verstehen.

HTML-Formulare können auch <select>-Tags enthalten, die eine Liste von Optionen enthalten, aus denen der Benutzer auswählen kann. Jede Option wird durch ein <option>-Tag definiert. Sie können auch <textarea>-Tags enthalten, die Benutzern ermöglichen, mehrzeilige Texteingaben zu machen. Und schließlich können HTML-Formulare auch einen <button>-Tag enthalten, der den Benutzern ermöglicht, die Eingaben zu senden.

HTML-Formulare bieten eine M√∂glichkeit, Benutzereingaben zu sammeln und an einen Webserver zu senden. Sie sind ein wichtiges Hilfsmittel f√ľr Webentwickler, um eine Interaktion mit Benutzern zu erm√∂glichen und ihnen zu erm√∂glichen, Anfragen oder andere Aktionen zu initiieren. Der HTML-Code, der zur Erstellung eines Formulars erforderlich ist, ist einfach zu lernen und zu verstehen und sollte daher in jeder Webentwicklung verwendet werden.