Glossar App Entwicklung

FK (Foreign Key)

FK (Foreign Key) ist ein Begriff, der in der Datenbankentwicklung verwendet wird und eine Prim├Ąrschl├╝sselbeziehung zwischen zwei Tabellen beschreibt. Ein Foreign Key ist ein Tabellenschl├╝ssel, der eine Prim├Ąrschl├╝sselbeziehung zwischen zwei Tabellen herstellt, indem der Fremdschl├╝ssel in einer Tabelle auf den Prim├Ąrschl├╝ssel einer anderen Tabelle verweist. Eine Beziehung zwischen zwei Tabellen wird durch einen Foreign Key definiert und als eine 1:1- oder 1:n-Beziehung bezeichnet.

Ein Foreign Key wird verwendet, um Informationen zwischen Tabellen in einer relationalen Datenbank zu verkn├╝pfen. Wenn ein Foreign Key in einer Tabelle vorhanden ist, kann er auf den Prim├Ąrschl├╝ssel einer anderen Tabelle verweisen und den Prim├Ąrschl├╝sselwert in der anderen Tabelle ├╝berpr├╝fen. Der Foreign Key wird verwendet, um eine Beziehung zwischen zwei Tabellen herzustellen. Er wird auch verwendet, um sicherzustellen, dass die Beziehung zwischen zwei Tabellen immer aktuell bleibt.

Foreign Keys werden am h├Ąufigsten in relationalen Datenbanken verwendet. Sie sind wichtig, um die Integrit├Ąt der Datenbank zu gew├Ąhrleisten, indem sie sicherstellen, dass die Daten in allen Tabellen konsistent sind. Dies gew├Ąhrleistet, dass die Verkn├╝pfungen in der Datenbank auf korrekte Weise hergestellt werden und dass die Daten korrekt aufgerufen werden k├Ânnen.

Ein Foreign Key ist ein wichtiger Bestandteil der Datenbankentwicklung und wird in vielen relationalen Datenbanken verwendet. Er stellt eine Beziehung zwischen zwei Tabellen her und stellt sicher, dass die Daten konsistent und korrekt aufgerufen werden k├Ânnen. Ein Foreign Key ist ein wichtiges Werkzeug, um die Integrit├Ąt der Datenbank zu gew├Ąhrleisten.