Glossar App Entwicklung

Cloud-based Services

Cloud-basierte Dienste sind Anwendungen, die ├╝ber das Internet bereitgestellt und auf Web-Servern gehostet werden, anstatt auf lokalen Ger├Ąten installiert zu sein. Diese Dienste bieten eine Vielzahl von Funktionen und Tools f├╝r Unternehmen und Benutzer, um verschiedene Aufgaben auszuf├╝hren, einschlie├člich der Verwaltung von Daten und Anwendungen sowie der Bereitstellung von Infrastruktur und Plattformen f├╝r die Entwicklung von Software.

Cloud-basierte Dienste umfassen eine breite Palette von Anwendungen und Tools, darunter Infrastruktur as a Service (IaaS), Plattform as a Service (PaaS) und Software as a Service (SaaS). IaaS bietet Unternehmen eine virtuelle Infrastruktur, einschlie├člich Server, Speicher und Netzwerkressourcen, die ├╝ber das Internet zug├Ąnglich sind und je nach Bedarf skaliert werden k├Ânnen. PaaS bietet eine Plattform f├╝r Entwickler, um Anwendungen zu erstellen, zu testen und zu bereitstellen, ohne dass sie die zugrunde liegende Infrastruktur verwalten m├╝ssen. SaaS bietet fertige Anwendungen, die ├╝ber das Internet zug├Ąnglich sind, einschlie├člich E-Mail- und B├╝roanwendungen, Kundenbeziehungsmanagement (CRM) und andere spezialisierte Anwendungen.

Cloud-basierte Dienste bieten viele Vorteile, darunter Flexibilit├Ąt, Skalierbarkeit, Kostenersparnis und eine bessere Sicherheit. Da die Anwendungen auf Remote-Servern gehostet werden, k├Ânnen Benutzer von ├╝berall auf der Welt auf die Anwendungen zugreifen, solange sie eine Internetverbindung haben. Cloud-basierte Dienste sind auch skalierbar, was bedeutet, dass die Infrastruktur automatisch an die Bed├╝rfnisse des Benutzers angepasst werden kann, ohne dass zus├Ątzliche Hardware und Software erforderlich sind. Dies macht es einfacher und kosteng├╝nstiger, die Anforderungen von Unternehmen und Benutzern zu erf├╝llen. Schlie├člich bieten Cloud-basierte Dienste bessere Sicherheit, da die Daten auf Remote-Servern gespeichert sind und von Spezialisten verwaltet werden, die sich um die Datensicherheit k├╝mmern.